AVOD UND FAST


IST DIE NETFLIX-STORY AUSERZÄHLT?

 

Inhalte der aktuellen Ausgabe

Kennen Sie die Horror-Verfilmung von Stephen Kings Kurzgeschichte „Manchmal kommen sie wieder“? In der muss der Protagonist mit ansehen, wie die Mörder seines Bruders als Zombies zurückkehren und ihm das Leben schwermachen. So ähnlich ist es mit der Werbefinanzierung im Fernsehen. Dachte man als TV-Zuschauer zunächst, man sei die lästigen Produktpräsentationen mit der Flucht ins Pay-TV-Abo losgeworden, wurde man doch eines Besseren belehrt.

Und nun das! Werbung auch im Streaming. SVoD (Subscription Video on Demand, Abo-basierter Videoabruf) hat so seine Probleme, AVoD (Advertising Video on Demand, werbefinanzierter Videoabruf) und FAST (Free Ad-Supported Streaming TV) boomen. Welche Fliehkräfte die Werbung auf den Streaming-Markt ausübt, erklärt Medienexperte Christian Heinkele im Interview mit MediaLABcom.

Fliehkräfte ganz anderer Art lösen die kolportierten 50 Milliarden Euro aus, die in den Glasfaserausbau fließen sollen. MediaLABcom-Herausgeber Heinz-Peter Labonte hat sich die Situation der Investoren einmal genauer angeschaut und analysiert, was man von deren langfristigen Investitionszielen zu erwarten hat.

Auf dem 25. Breitbandkongress des Fachverbands Rundfunk- und BreitbandKommunikation (FRK) ging es neben dem Treiben der Investoren auch um Einspeiseentgelte, Open-Access-Vertragsvorlagen und die Verfassungsklage gegen das Sonderkündigungsrecht im Telekommunikationsgesetz. Auch die Kooperation zwischen dem FRK und dem GdW Bundesverband deutscher Wohnungs- und Immobilienunternehmen war Thema. Nähere Details erfahren Sie in dieser Ausgabe.

Rechtsanwalt Ramón Glaßl beschäftigt sich zudem mit den gesetzlichen Vorgaben zur leichten Auffindbarkeit, die mit der Veröffentlichung der Public-Value-Liste noch für das eine oder andere Problem sorgen könnten. Eine neue Folge des Podcasts „Medien im Visier“ und Kurzmeldungen runden die Ausgabe ab. Wir wünschen Ihnen eine angenehme Lektüre.


Heinz-Peter Labonte, Herausgeber
Marc Hankmann, Redaktionsleiter
Dr. Jörn Krieger, Redakteur


aktuelle Ausgabe anzeigen

 

Unser Infodienst für Sie

MediaLABcom informiert Sie einmal pro Monat über aktuelle Entwicklungen in den Bereichen Kabel-TV, Breitbandnetze, Medienpolitik und Regulierung. Schwerpunkt sind die Geschichten hinter den Geschichten: Sie erfahren bei uns nicht nur, was passiert, sondern auch warum. Dabei betrachten wir insbesondere die Marktposition, Herausforderungen und Perspektiven des Mittelstands. Gleichzeitig wollen wir der Medienbranche mit provokanten Denkanstößen neue Impulse geben.

 
 

Wollen Sie Leser werden?

Hier können Sie sich für unseren Infodienst anmelden:

Der Infodienst MediaLABcom erscheint am letzten Donnerstag jedes Monats und wird kostenfrei per E-Mail verschickt.